Mittwoch, 14. März 2012

japanisch

 noch ein kleiner farbschock



tasche aus gelbem kunstleder
nicht zu gross und nicht zu klein
aber auch keine reisetasche
überzeugt haben mich die extra breiten träger
doppeln und wenden wollte ich sie nicht, auch nicht mit stoff. ich mag das "knappkantige" absteppen nicht, das sieht bei mir nie so aus wie ich es möchte.
deshalb kunstleder links auf links genäht und knappkantig abgesteppt - so geht es, da es nur zwei und nicht vier lagen sind. das man an der kante leicht die linke seite des kunstleders sieht, stört mich weniger als eine nicht so schöne naht über 4 lagen kunstleder



zum vielen gelb
ein schwarzer knopf aus der vorratsdose
mit einem dicken schwarzen gummi zu verschliessen, den ich an der taschenrückseite innen unter einem aufgenähtem rechteck versteckt habe


very simpel ist der schnitt, auch das stört mich nicht.
mir gefällt besonders die nicht ausgearbeiteten ecken. auch dies ist bewusst geschehen


gefüttert habe ich sie aber mit einem schwarzweissen karostoff. ich liebe den kontrast.
eine reissverschlusstasche habe ich extra genäht - mit dem knalliggelbem reissverschluss wird das gelbe kunstleder von der tasche auch innen wiedergespiegelt - und an der ober- und unterkante an das futter genäht. so ist hinter der tasche "luft"

die tasche ist mein erster japanschnitt aus diesem buch gekauft hier
zu beziehen auch hier
ich bin restlos begeistert.
schlichte schnitte, äusserst wirkungsvolle taschen, meist in schwarz grau beige braun, alle in leder
leder hatte ich keines zur hand. so wurde es bei mir eine gelbe kunstleder tasche. zur probe. 
weitere taschen daraus werden folgen.

Kommentare:

buntekleider hat gesagt…

Supertasche, mir gefällt die Farbkombination total gut. Ich bin noch auf der Suche nach einem einfachen aber wirkungsvollen Taschenschnitt weil ich soviel Leder geschenkt bekommen habe. Das Buch und deine Tasche daraus sehen ziemlich vielversprechend aus.
LG, Claudia

Haikele-made hat gesagt…

ich mag klare Linien, starke Kontraste.da steckt ganz viel Liebe drin. lg Heike

Lucy hat gesagt…

Guten Morgen,
die Tasche ist ganz, ganz, ganz toll, wie alles andere genähte und gestrickte, was ich gerne auf Deinem Blog anschaue. Mir gefällt auch sehr die Tasche auf dem Buchdeckel. Würde es Dir etwas ausmachen den Lesern zu sagen, wo man dieses Buch kaufen kann?
Weiter so, Dein Stil ist so klasse!!
Herzliche Grüße
Alexandra

:: stoffbüro :: hat gesagt…

Die Tasche macht mich sprachlos. Umwerfend. Das ist von vorne bis hinten mein Ding: Farbe, Schnitt, Stoffzusammenstellung... Ein tolles Teil hast Du Dir da gebastelt!

Liebe Grüße aus dem
:: stoffbüro ::

FANcywoRk M. hat gesagt…

Starke Tasche, schlicht und extrem schick. Würde mir auch gefallen. Und das Buch macht mir auch neugierig.
Lieben Gruß
Maggie

CMOK hat gesagt…

Nix Farbschock...mich kann ja diesbezüglich nicht's mehr aus der Fassung bringen...ausser der Schnitt deiner Tasche und natürlich ihr Innenleben...ganz toll!

Und die passt bestimmt hervorragend zu deinen Schuhen...!

Liebe Grüsse Gabi

elbmarie hat gesagt…

witzig, das Buch habe ich auf beobachten bei ebay....;-))
sieht cool aus das gelb ;-))
LG Sabine

Barbara hat gesagt…

da sag ich nur...perfecto...

Wiebke hat gesagt…

Ist das eine tolle Tasche! Da passt einfach alles; die Farbe, das Futter, die Innenausstattung- ich bin schwer beeindruckt.

LG
Wiebke

Luise (patricia@luise-online.net) hat gesagt…

kaum schaue ich einen Tag nicht bei dir vorbei,passiert sowas:
das ist die eine wahnsinnig supertolle Tasche!!!!!!!!!!!!!
Eigentlich bräuchte ich dieses Hammerteil.Da ich schwarz und grau liebe und hauptsächlich, sowohl im Winter wie auch im Sommer, diese Farben trage,wäre die Tasche ein Farbtupfer.Also,die Tasche gehört zu mir :-)
LG Luise

Margarete hat gesagt…

Ich bin restlos begeistert!

Liebe Grüße von Margarete

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin