Sonntag, 5. Februar 2012

sonntag

 oder: so schön kann der weg zum bäcker sein


herabhängender vereister zweig mit einsamer beere
vom wasser des baches hin und her gerissen




 vereiste gräser



die närrische zeit hat begonnen
das dorf wird geschmückt



sonntagssüß
schokoladenmuffins mit mandarinchen

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Bibber ... schöne, kalte Bilder hast du gemacht!
Die närrische Wimpelkette sieht aus wie aus Tibet ;0)
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Abend
Kerstin

angorafrosch hat gesagt…

buoh das erste bild ist ja super (die andern sind natürlich auch toll). die farben, wie sie unter der eisschicht hervorstrahlen. sehr hübsch.
hach... hätte ich mich doch auch trotz eiseskälte rausgetraut :). da ist mir was entgangen...
grüsse miriam

Mond hat gesagt…

Mein Weg zum Bäcker sieht aber ganz anders aus...

Einen schönen Sonntagabend,
Mond

swig hat gesagt…

und ich frage mich natürlich nun zu welchem Bäcker Du gehst… schöne Bilder! Herzliche sonntagabendliche Grüsse nach Tibet!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin