Mittwoch, 8. Februar 2012

me made mittwoch 6

mein neuer mantel
stoff vor 3 wintern gekauft
vor 2 wintern zugeschnitten
diesen winter endlich fertiggenäht
mit vielen anlaufschwierigkeiten








die knopfleiste hätte ich doch enger setzen sollen


 einfacher kragen



die aufgesetzten taschen habe ich mit braunem band unterlegt
alles in einem braunen, dicken  garn abgesteppt



ebenfalls der mantelsaum
da das meiste nicht geplant, sondern während des nähens entsteht, muss immer viel improviesiert werden. den nachträglich angenähten saum wollte ich seitlich nicht mehr einnähen, so habe ich ihn mit 2 kreuzstichen befestigt



bei den knopflöchern hatte ich etwas bedenken, weil die maschine da manchmal etwas muckert, hat nach einigen probeknopflöchern gut geklappt. wollte das ding wegen den knopflöchern nicht noch mal liegen lassen.
am anfang und ende der knopflöcher habe ich ebenfalls einen kreuzstich gesetzt.
knöpfe in braun, um das braune garn zu wiederholen, wenn auc handersfarbig.
so passt schwarz grau braun perfekt zum mantel



 das schild werde ich wieder entfernen, dachte, es sitzt unterm kragen



der riegel ist von mir und nicht im schnitt enthalten
aber ich wollte unbedingt einen haben



einfach mit knöpfen befestigt



schnitt: johanna von farbenmix

die anderen me made mittwoch damen sind dann hier zu finden

Kommentare:

miniheju hat gesagt…

auch wenn er so lange auf sich warten lies:ich finde ihn sehr gelungenund die Details sind klasse!
Liebe Grüsse
miniheju

Shiva hat gesagt…

Der sieht schön warm aus und passt gut zu allem. Ich hab auch so ein graues Modell und trage ihn oft und gerne. ;-)

LG Shiva

kreativkäfer hat gesagt…

WOW ist der schön, da hat sich das lange Warten aber wirklich gelohnt, die kleinen Details mag ich so gern, sieht super aus!!!
LG Andrea

mito. hat gesagt…

ich will auch endlich eine jacke/mantel nähen. unbedingt! gefällt mir total gut - vorallem die immer wieder auftauchen kreuzstichlein!
lg, mi

Haikele-made hat gesagt…

Bei dir lohnt sich immer das genaue Hingucken, die Feinheiten sind es die deinen Mantel ausmachen. Lg Heike

Halitha hat gesagt…

oh, der ist bestimmt wunderbar warm bei diesem wetter.
die braunen akzente passen super zum wollgrau und manchmal brauchen dinge einfach etwas länger um wirklich gut zu werden!

ich zeige heut auch einen mantel und der hat auch monate gedauert!

glg
halitha

Zuzsa hat gesagt…

Sieht ganz toll aus! besonders gefallen mir die kleinen Details. Schön! und bei dem Wetter gerade bestimmt sehr schön warm :) Liebe Grüße, zuzsa

Mond hat gesagt…

Das muss doch ein tolles Gefühl sein, ihn diesen Winter endlich tragen zu können.
Und Du hast diese ganz besondere Art, überall kleine Hingucker einzubauen. Gefällt mir.

Einen schönen Tag,
Mond

elbmarie hat gesagt…

ohhh ich habe noch die ProbeJohanna auf der Puppe sitzen, seit fast einem Jahr.... ;-)
der Walk liegt hier noch - petrol..... so schön....
trau mich nicht...
LG Sabine, die heute das erste Mal mitmacht bei MMM

Luise (patricia@luise-online.net) hat gesagt…

Deine Details sind einfach der Hit!
Ich mag sie sehr gerne!
Liebe Grüße
Luise

Kerstin hat gesagt…

Schöööööön und sicher super warm. Manchmal ist es ganz gut, wenn sich Projekte über ein paar Jahre hin ziehen ... ob du sie von Anfang an mit braun abgesetzt hättest?
Liebe Grüße
Kerstin

Lillith Rose hat gesagt…

Ein schöner Mantel.....dieses eine Jahr lässt mich nicht los....mal sehen ob ich in einem Jahr meine Stulpe posten kann....grins .
Warum möchtest du das Schild wieder entfernen....ich mag deine Schilder....aber ich habe da ja so und so ne kleine Macke .
Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

Nina hat gesagt…

Oh, sieht der schön aus! Und vor allen Dingen auch schön warm!
Liebste Grüße, Nina

Mathilda hat gesagt…

Der Mantel ist toll geworden, mit den Schnitt hätte ich auch gerne, aber erst mal muss ich meine Jackie fertig machen :)
Mathilda

ColourFly hat gesagt…

Der Mantel ist einfach toll!!!! Und das lange Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt!!!!!

Wiebke hat gesagt…

Was für ein happy-end! Ein Mantel mit Geschichte. Und so tolle Details, wie sie eben vielleicht auch nur entstehen, wenn man improvisiert und sich "aisreichend" Zeit läßt (oder lanmgsam die Geduld verliert??)

LG
Wiebke

seemownay hat gesagt…

Eigentlich wollte ich meinen Schnitt verkaufen, ich hatte ihn schon aussortiert. Aber wenn ich das jetzt so sehe, dann könnte ich ja zumindest mal einen Probemantel für Zuhause aus Fleece machen ...

... WUNDERSCHÖN!

LG, Simone

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Ein wundervoller Mantel! Ich scheue mich immer noch etwas davor, Kleidung zu nähen....
Grüße von
Mara Zeitspieler

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin