Donnerstag, 23. Juni 2011

nachher vorher

 oder: mutig muss man sein
so sieht sie jetzt aus, meine zukünftige sommerdecke



 so sah sie vorher aus




 der direkte vergleich.
vorher - rechts - war gut
nachher - links - find ich besser, die farben jeder einzelnen  kreise kommen hier viel besser zur geltung
durch den breiteren weissen rand
ja, es ist viel arbeit. viel mehr fäden.
die werde ich wohl vernähen wenn die decke fertig im gebrauch ich auf dem balkon sitzend mich damit zudeckend vernähen



 foto von der tochter
der zweite kaffee - um ein uhr
nach dem zahnarzt - äußerst unangenehme geschichte, zahnschmerzen
kaffee wasser antibiotika grannies schere keine zahnschmerzen sonne wolken




und es geht wieder das häkeln
etwas ganz alltägliches - so oft ich zeit dafür finde und mir danach ist.

Kommentare:

Annett hat gesagt…

Ich stimme dir zu. Durch den breiteren Rand wirkt die Decke etwas "ruhiger". Und bitte beim Fäden vernähen aufpassen - nicht mit einnähen ;o)

LG Annett

Judith hat gesagt…

hast du etwa die mit dem kleineren weißen rand aufgetrennt und neu gehäkelt?! wahnsinn. aber so in der sonne sitzend, häkelt es sich ja sicher prima auch etwas länger. mir gefiel die decke mit weniger weiß besser. und zahnschmerzen sind fiese. du ärmste!

elbmarie hat gesagt…

Will ich auch mal machen.... Fahre gleich in den örtlichen wolllagerverkauf.... Fraglich ist nur für Strickzeug oder häkelzeug.........?????
Lg gefällt mir seeehr gut...
Sabine

Anke hat gesagt…

Dein Mut zahlt sich aus. ;-)
Der breitere weiße Rand lässt die Decke ganz anders wirken. Also pro Granny 2 Fäden mehr :-(
Aber die Idee sich mit der Decke schon zuzudecken und die Fäden vernähen klingt doch gut.

Liebe Grüße, Anke

mimizuku hat gesagt…

So eine Decke will ich mir auch noch machen für diesen Herbst/Winter. :) Die sind einfach nur klasse. Tolle Arbeit, obwohl mir die Decke mit weniger Weiß besser gefiel. ;)
xo Julia

gudrun hat gesagt…

ja stimmt - der breitere rand sieht schöner aus - aber die wahnsinnsarbeit! lg gudrun
ps. gute besserung bei deinen zahnschmerzen!

griselda hat gesagt…

Oh- Zahnschmerzen sind so eklig- und wenn das dann auch noch Antibiotika verlangt, dann scheint es auch richtig ernst zu sein.

Nimm doch mal die Decke mit ins zahnärztliche Wartezimmer- da kommst du sicher gut mit Leuten ins Gespräch und es geht dann NICHT um die Schmerzen. Sondern um das, was du da machst.
Denn das junge Frauen heute so ein Geduldsspiel machen, das glaubt sonst keiner außerhalb von Bloggersdorf. :)

Haikele-made hat gesagt…

da lohnt sich die viele Arbeit, wenn am Ende so eine stylische Decke rauskommt. LG Heike

Willow hat gesagt…

Ich finde die neue Variante auch schöner! Die Arbeit lohnt sich auf jeden... :-)

Viele Grüße
Willow

allerlieblichst hat gesagt…

total klasse !!! Soooo herrlich schön bunt und sommerlich, wenn man das Foto sieht will man nur noch eins: Grannys häkeln und auch bald so eine tolle Decke haben ! Hast Du wunderschön gemacht ! Gute Besserung noch wegen der fiesen Zahnschmerzen ! LG, Christiane

Kristina hat gesagt…

Hut ab! Was für eine Arbeit, sieht dafür aber auch mit breiterem Rand genial aus.
LG, Kristina

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Wow, ich bewundere dich. Ich kann verstehen, dass du die Decke nochmals überarbeitest, aber diese Riesenarbeit anzugehen, da muss man ja vorher schon ein paar mal durchschnaufen.
Liebe Grüsse
Barbara

Steffi hat gesagt…

Wow, tolle Decke!
Lieben Gruß von Steffi

Luise (patricia@luise-online.net) hat gesagt…

zuerst einmal : gute Besserung !!!
und nun zu der Decke: sie ist ein Traum!!!!!
(die neue Variante finde ich auch besser)
Ganz viele liebe Grüße
Luise

coffee hat gesagt…

Die Decke wird suuuper schön! Weiterhin viel Spaß beim häkeln (und vernähen).
LG, coffee

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin