Freitag, 22. Januar 2010

FÜR' s KIND

Es war einmal ein armes 11 jähriges Mädchen. Die sagte zu ihrer Mutter: "Mama, ich habe gar nichts gescheides mehr zum anziehen!!!" (Seid wann muss Kleidung gescheid sein?)

Daraufhin die Mutter: "Leah, soll ich dir eine Jacke stricken aus dieser Wolle?" (geplant für Mütze, aber keine Lust mehr auf Mützen)

"Ja", sagte das Kind.
Nach einem kurzen Gespräch, wie die Jacke denn aussehen soll, das Kind: "Nein, nicht nur 3 Knöpfe oben! Knöpfe von oben bis unten!"

Die Mutter dachte: lass mich mal machen.




Heraus kam eine Jacke mit 3 Knöpfen, ganz nach der Vorstellung der Mutter.
Und siehe da, das Kind ist höchst zufrieden, total begeistert, nötigte die Mutter nach dem Mittagessen die Fäden zu vernähen, die Ärmel anzunähen sowie jene besagten 3 Knöpfe.
Wer sagts denn!



Maschenmarkierer habe ich mir mal selbst gebastelt.

Wolle: evento von lana grossa - wie schon viel von mir gestrickt
Schnitt: selbst

Ach ja, weshalb Kind ohne Kopf? Ich habe beschlossen, seid längerem schon, meine Kinder nicht mehr im Blog zu zeigen. Warum? Gute Frage. Es ist mein Blog, ich kann entscheiden wann ich mich zeigen will oder nicht. Jeder hat mehr oder weniger Zugriff auf die Fotos. Drum bleiben sie bei mir.





Ein AWARD auch für mich
Bekommen von Elfi

Nennen soll ich 10 Dinge die ich liebe:

da kommt an erster Stelle natürlich meine Familie incl. Hund

meinen morgendlichen Capuccino, ohne den ich meinen Tag nicht so gerne starte

abends auf dem Sofa sitzen mit klappernden Stricknadeln

wenn ich mal die Zeit nebst Arbeit und Familie finde - mich mit einem schönen Hörbuch ins Nähzimmer zurückziehen und nähen

fotografieren

mich morgens mit Freunden zum Kaffee treffen

neuerdings mit Freundin gemeinsam stricken, reden, planen

Urlaub, Sonne, Sommer

Abends gemütlich mit einem Gläschen Wein mit Familie, Freunden, gutem Essen die Zeit geniessen

Irgendwie auch meine Arbeit - trotz Stress des öfteren - habe ich doch viel mit Menschen zu tun

Eigentlich könnte ich noch mehr aufzählen, aber ich bin schon bei 10



Dann wäre der Award weiterzugeben, an Leute die mich inspirieren.
Grundsätzlich gebe ich ja keine Awards mehr weiter und inspirieren lasse ich mich quer durch die Bloggerwelt. Es wird viel gesehen, viel gespeichert, irgendwann wieder hervorgekramt ohne zu wissen wo schon einmal gesehen verändert in den eigenen Stil

Kommentare:

Aterpapilio hat gesagt…

Das Jäckchen gefällt mir total gut. Mal sehen wann ich mich an sowas großes rantrau...

LG
Nicole

Meertje hat gesagt…

Liebe Monika

Die Weste ist wunderschön!
Gluckwunsch zum Award.
Liebe Grüße Miriam

Lee-Ann hat gesagt…

das ist eine tolle wolle.....mein jäckchen ist auch mit dieser gemacht. Deins ist supiiiiischööön!!! Kompliment!!!
liebe grüsse lee-ann

avelinux hat gesagt…

Hallo Monika,
schön, dass auch dieses Märchen gut ausgeht und das Tochterkind glücklich und zufrieden ist mit der neuen schönen Jacke.
viele Grüße Eva

Autumn glow 2009 hat gesagt…

Schöne Jacke und en Maschenmakierer liebe ich - super Idee. Dir ein traumhaftes Wochenende. Liebe Grüße, Inge

Eva hat gesagt…

Tolle Jacke, sowas würd meiner 11-jährigen auch gefallen.... und mir auch! Vielleicht ist es Zeit, die Buntstrickerei etwas ruhen zu lassen?!?...
Viele liebe Grüße
Eva

Heleen hat gesagt…

You sure are a great knitter!

yogiela hat gesagt…

wirklich ein eine schöne Kurzarmjacke, topmodern in diesem Grauton, einen schönen Sonntag noch Elfi

griselda hat gesagt…

Das ist ein richtiges Wohlfühlteil, genau richtig für eine Tochter dieses Alters.
Und nicht nur für Töchter- das würde ich auch anziehen....
Cool und gemütlich müssen sich nicht widersprechen, wie man sieht.
Klasse!

elbmarie hat gesagt…

bin gerade mal bei dieser Jacke angekommen.... die ist ja toll, das wär was für meine, aber ohne anleitung - da bin ich zu doll raus aus dem Stricken.... toll geworden und bestimmt schon zu klein, oder???? LG Sabine

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin