Montag, 4. Mai 2009

Bonjour, Madame!

Wieder zurück von meiner 3tägigen Parisreise.
Organisiert von meiner Französischkurslehrerin. Fahrt mit einem Doppelstockbus. Frühmorgens ging es los. Ca. 14 Uhr ging es in das Herz von Paris - mit der Metro, unser Transportmittel schlechthin.
Ein kleiner Bericht vom 1. Tag:

Madame Schmid - bestimmt über 60 Jahre - führte uns, zuerst zur Metro.


Dann Richtung Notre Dame. Ein imposantes Bauwerk.




Herrlicher Sonnenschein. 1. Mai, auch ein Feiertag in Paris. Überall gab es Maiglöckchen zu kaufen. Ein Symbol des 1. Mai, da schenkt der Mann seiner Geliebten ein Maiglöckchen.



Pont Neauf - nicht die jüngste sondern die älteste Brücke von Paris - wenn ich es richtig verstanden habe.



Diese Herren blicken von Pont Neauf auf das Ufer der Seine, auf die Liebenden, die sich dort versammeln.




Dann noch zum Louvre. Aber nur von Aussen. Jene legendäre Pyramide, die zu Beginn kein Pariser haben wollte und jetzt nicht mehr wegzudenken ist.
Was ich nicht gezeigt habe - die Menschenmassen, die sich an diesem Tag mit uns durch diese Stadt bewegt haben.
Unbedingt möchte ich dort noch mal hin - dann aber an keinem Wochenende.
Meine Französischlehrerin hat uns in einem Tempo von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit gejagt. Und in was für einem Tempo. Zum Fotomachen hat sie uns keine Zeit gelassen, so musste ich dann immer hinterherrennen. Aber es gibt so viel zu sehen.
Meine Füße schmerzen immer noch.
Der 2. Tag war etwas ruhiger, da war ich mit meinem Mann alleine unterwegs und habe auf das Schloss Versailles verzichtet.
Morgen der etwas ruhigere Tag.





Kommentare:

Tausendschön hat gesagt…

Bienvenue du süsse!
jetzt weiss ich warum ich dich nicht erreichen konnte *ggg* madame in der stadt der liebe *schmacht*
ich gönn es euch...jeden, der dorthin reist...;-) und hier in good old germany wartet eine kleine milli wartet hier auf dein format und will zu dir fliegen...ganz liebe grüsse, silke

sonia hat gesagt…

Bonjour et bienvenue!!!
Danke dass Du für uns das Nachrennen im Kauf genommen hast!!!
Du glaubst nicht wie oft ich in den letzten Tag "Ganz Paris träumt von der Liebe" unbewußt geträllert hab...
Aber auch schön, dass Du wieder da bist!
Drücke Dich fest!
sonia

Emma hat gesagt…

wunderschöne Bilder hast Du gemacht.. da hat sich das hinterherrennen gelohnt...
vlg
emma

s´ Schneiderlein hat gesagt…

Mais te voilà déjà !
Schöne Bilder...
hoffe deine Finger haben sich erholt, denn ich bin schon gespant was du uns als nächstes zeigen wirst :-)

rosa p. hat gesagt…

bist wieder da. hab an dich gedacht. und an deine kleine reise zu zweit.
und nun? kaffee??
alles liebe!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin