Sonntag, 19. April 2009

Mein Märzprojekt...

...bevor der April vorbei ist. Das Projekt ist nicht fertig geworden, dafür eine Seite des Märzprojektes. So habe ich eben eine Märzseite.


Der März war für mich der Monat mit dem beginnenden Grün, die erste Blumen. Zumindest in der Vase auf dem Tisch. Märzmonat ist ein Tulpenmonat.


Stoffreste gab es nicht viel im März. Das Grün sind die zugeschnittenen und nicht alle genähten Hühner für meinen Ostermarkt. Sie lagen noch auf dem Tisch, da kam die Idee, die zugeschnittenen Teile zu benutzen, nochmal halbiert, zusammengelgt, umgeschoben, neu drapiert. So kamen die Streifen zustande. Der Rand ist noch unbehandelt, da er noch aufgenäht werden muss. Wird aber ein Aprilprojekt.


Der März sollte drauf. Ich habe march genommen, hat mir irgendwie besser gefallen. Die Stickerei ist noch etwas holprig, aber es hat Spass gemach. Dann noch ganz viele Streifen genäht.



Der Versuch einzelne Blüten zu sticken. Nicht so gelungen, aber ich habe es gelassen, da es eh ein anstrengender Monat war, und vieles nicht so perfekt wie es hätte sein sollen. Die Blumen, die Schrift und die Stiele sind Wolle - Wolle von meinen vielen Tops.
Letzten Monat nähte ich eine Tasche, eigentlich vorletzten Monat. Wollte bei den Taschen bleiben, gibt ja viele, z. B. Büchertasche, Badetasche, Einkaufstasche, Wolltasche, etc.
Der März sollte eine Wolltasche werden, mit viel Platz für meine vielen bunten Wollknäuel, die ich überallhin mitnehmen kann. Die viele Arbeit lies mir am Tag nicht viel Raum zum nähen - abends nähe ich nicht gerne. Diese Seite sollte die Tasche zieren. Die Seite ist fertig, aber die Tasche nicht. Wird ein März - April - Gemeinschaftsprojekt werden.
Karen meinte - ich hätte ja viele Projekte im März. Das stimmt. Aber nicht das entsprechende.
Lucy spekulierte, ob es wohl am Ende etwas gestricktes wird?
Griselda und Tally haben wahrscheinlich nicht mehr gedacht, dass noch etwas kommt.
Es ist da, unvollendet und doch vollendet.




Kommentare:

sonia hat gesagt…

Monika! Ich bin begeistert! Ich mag Deine "unvollkommene" Applikation! Und die Farben! Super!
Ich bewundere Dein Zeitmanagement!
Toll!
LG
sonia

Smila hat gesagt…

Ich finde es wunderschön!
Und wenn es doch keine Tasche wird, weil du keine Zeit hast, mach doch ein Tischset draus. ;-)
Nee, im Ernst: ich bin schon auf die andere Seite gespannt.

Liebe Grüße, Smila

griselda hat gesagt…

Die Idee, auch mal ein Projekt über zwei Monate zu ziehen, ist doch gut!
Genauso wie die frischen Farben und die roughe Applikation. Passt!
Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag!

Tally hat gesagt…

Yeah! (Um bei 'march' zu bleiben ;-) )
Ein bisschen hast du mich ertappt - da ich dich und deinen Blog erst seit kurzem kenne, war ich mir nicht sicher, ob du bei all deiner fleißigen Top-Strickerei überhaupt noch Lust hattest.
Um so besser :-)
Es ist doch auch nicht notwendig, den März im März zu machen, und das nächste Jahr und der nächste März kommen auch schneller als wir denken. Bloß keinen zusätzlichen Stress!
Obwohl - für mich persönlich ist der gewisse Druch ganz gut, weil er die Prioritäten zurechtrückt. Und die habe ich schließlich in diesem Falle selbst gesetzt *lach*.

Deine Seite gefällt mir sehr, sehr gut. Ich bin am Schmunzeln, weil ich schon öfter das Gefühl habe, dass uns m.f.p.-Teilnehmerinnen einige Fäden (im wahrsten Sinne des Wortes) verbinden.
Ein Set aus fröhlichen Stoffen mit engen, parallelen Quiltlinien steht bei mir auf meiner Nähwunschliste recht weit oben.
Noch frappanter: Seit Tagen bewege ich in meinem Kopf, ein Bild/ein Symbol per Vliesofix zu applizieren und nur per Geradstich zu befestigen.
Genial finde ich deine Stepperei außerhalb der Blume. Das gefällt mir wirklich gut und ich werde es in meine mentalen Planereien einbeziehen.

Ich freue mich für dich und für uns, dass du etwas Märziges erschaffen hast.
Herzliche Grüße
:-Tally-:

kaze hat gesagt…

Die Unvollendete von Monika, gefällt mir schon jetzt, besonders wie die Blumen über die Streifen wachsen. Egal was Du daraus werden läßt, es wird etwas besonderes werden.
Mit Erschrecken ist mir heute der fortgeschrittene April aufgefallen.
Einen schönen Wochenenbeginn
karen

Feenwerkstatt hat gesagt…

Wunderschön!
Tolle Stoffe und die Appli gefällt mir sehr gut..bin auf den Rest gespannt :0)
Liebe Grüße, Anja

Lucy in the Sky hat gesagt…

Oh ja, das gefällt mir, gerade die kleinen Unvollkommenheiten, die du bemängelst. Ich finde ja, dass häufig gerade das Nicht-Perfekte erst den Reiz und die Seele ausmacht, Perfektes stellen nur Maschinen her.

viele grüße, Lucy

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin