Samstag, 21. Februar 2009

Verschiedens

So sieht es bei uns zur Zeit aus. Tristes Grau, die Regentropfen an den Ästen.



Eine
für eine Freundin. Die gestern Geburtstag hatte. Eine Weiterbildung macht. Mit Blockunterricht. Dafür eine Schultasche. Der Stoff ist noch nass vom bügeln, leiderliess sich der Sprühkleber nicht auswaschen. Sie bekommt nachträglich eine extra Schild mit Schultasche aufgenäht.



Die Tasche von der schöneren Seite. Diesmal heller. Die Farbe liegt etwas dazwischen. Gefüttert, mit Handyfach und 2 Stiftefächer - braucht man für die Schule. Einfacher Trageriemen für gerade und quer umhängen.
Mit: smilas Sakura Stickerei. Erhältlich über: zaubermasche.
Tasche passt und gefällt.



Inzwischen Streifen für Streifen aneinandergenäht, ausgelegt, mit Vlies unterlegt, darunter nochmal Flies. Die nächsten Tage werden die Streifen gequiltet - wenn man es so nennt, ich bin Laie und arbeite ohne Anleitung - dann der Rand, der mich noch etwas beschäftigt.

Kommentare:

Katharina hat gesagt…

Die Tasche finde ich bezaubernd schön!
LG Katharina

sonia hat gesagt…

Tolle Tasche und der Quilt wird traumhaft!
LG
sonia

Eva-Maria hat gesagt…

WOW, die Tasche ist ja wunderschön. Von der Stickerei hab ich noch nie gehört.
Schönes Wochenende Eva

Anja´s Wunschpunsch hat gesagt…

Hallo Monika,

die Tasche gefällt mir total gut mit der Stickerei.
Dein Quilt wird auch sehr schön. Habe gesehen, dass du das Oberteil mit Stecknadeln am Vlies befestigt hast. An deiner Stelle würde ich die ganzen Teile gut heften und dann quilten. Nur mit Stecknadeln wirst du höchst wahrscheinlich Falten in die Rückseite nähen.

Gruß
Anja

einchen hat gesagt…

oh die tasche ist ja schön!

und dein schwarz/weiß projekt sieht auch schon so toll aus!
bin auf die fertigstellung gespannt!

lg einchen

suschna hat gesagt…

Jetzt habe ich erst gesehen, daß Du Dich auch einfach so herangewagt hast, das macht mir Mut. Die schwarz-weiße Marie-Claire-Decke habe ich noch in Erinnerung (wir sind oft in Frankreich), Deine sieht toll aus. Und wegen dieses guten Gefühls, unter einer selbstgemachten Decke zu liegen, will ich es auch weiter probieren.
Hoffentlich erreicht Dich so ein alter Kommentar überhaupt noch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin