Mittwoch, 12. November 2008

Selbstportrait

mit Armgymnastik. Der Versuch: wie fotografiere ich mich mit meiner Mütze. Das Motiv soll drauf, die Mütze, ein wenig ich. Mit Hilfe eines Spiegels habe ich es probiert. Kopf abgeschnitten.




Mehr Kopf drauf.


So habe ich doch die rumstehende Rolle eines aussortierten Kinderteppichs aus Mangel an passendem Hutständer genommen.
Schnitt ist im Ursprung aus einem Tildabuch. Teile habe ich einzeln ausgeschnitten, nicht am Stück. Ich finde, so passt es sich besser der Kopfform an. Da mir die Mütze um die Ohren zu kalt war und zu weit, habe ich offen - und bewusst fransig - einen Bund drangenäht.
Das Motiv ist mein 3. oder 4. Stickversuch mit meiner neuen Maschine und so das Einzige brauchbare Motiv.
Habe damit noch schwarze Armstulpen verziert - allerdings in grau/lila. Da ich mir noch unsicher bin beim Sticken habe ich einen dünnen BW-Stoff benutzt, diesen dann auch fransig aufgenäht.


Kommentare:

Eva-Maria stickt hat gesagt…

Bist du aber vielseitig, toll
LG Eva
Ich hatte Dir einen Kommentar geschrieben, der Ist anscheinend nicht angekommen.

needfulfriendsundkoboldkinder hat gesagt…

das ist eine schöne mütze ;O)

danke dir für deinen lieben kommentar...meine bären sind zwischen 10 und 38 cm groß...die meisten miniaturen zweischen 10 und 16 cm...

die revival kollektion beinhaltet bären von 18-38 cm größe...

dieser bär der im post st. martin zu sehen ist, ist 25 cm groß...

lg anja

Meertje hat gesagt…

Hallo Monika

Eine Schöne Mütze hast du gemacht, hätte aber gerne auch ein bisschen mehr vor dir gesehen.

Liebe grüße Miriam

rike hat gesagt…

da mußte ich: ein wenig lachen...! sich selbst zu fotographieren ist ohne stativ eigenlich fast unmöglich.. aber eben nur fast! und deine bilder bringen schwung in deinen post!
die mütze find ich süß. so mit der stickerei. und die idee unten noch was dran zu nähen: sinnvoll. da hält sie dann auch die ohren warm.
grüße vom berg. über dem wieder einmal die sonne strahlt!
rike.

Vera hat gesagt…

Liebe Monika,
deine Mütze ist der Knaller und die Fotos zum "schissen".Hab echt geschmunzelt.Stell dir vor,hab heute auch mit der Tildamütze angefangen.Mir war sie auch etwas zu mächtig,kicher!!!
Hoffe sie wird so schön wie deine.
GGLG Vera

Ladybird hat gesagt…

sehr schön ist die Mütze geworden, ich musste etwas schmunzeln, denn es ist ja manchmal schon schwer ein vernünftiges Foto von den Kindern zu bekommen, ganz zu schweigen von einem selbst wenn man dann auch noch die Kamera selbst halten muss. Hast aber alles sehr gut getroffen. VLG Nicole

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin