Sonntag, 23. November 2008

Für's Kind

Gerne mag ich diese Stickserie. Und mit meiner neuen Stickmaschine kann ich sie endlich sticken.
Der 1. Versuch ist fehlgeschlagen, der Rahmen hatte nicht genug Platz und ist angestossen. Alles verrutscht. Neues Teil zugeschnitten. Beim 2. Versuch habe ich den Stoff falsch eingelegt, das Girl wäre gelegen. Habe es schnell gemerkt, aber draufsticken war nicht mehr möglich. Aus dem gleichen Stoff noch mal gestickt und draufgenäht.




Cat-Women.
Auf Stoff gestickt und überlegt, was dann damit passiert. Auch hier noch mal ein Maleur mit dem Stickrahmen. Wieder angestossen - jetzt hat er aber endlich Platz - und der linke Stiefel ist nicht ganz im akuraten Bereich. Egal, wegwerfen ist einfach zu schade.

Hierauf ist das girl gelandet.



Hierauf cat-women. Als ich bei Catherine diesen Wollstoff sah, erinnerte ich mich, vor Jahren auch so einen ähnlichen gekauft zu haben. In den Tiefen meines Chaos im Nähzimmer gesucht und gefunden. Daraus einen Römö genäht, mit ein wenig Rüsche und ohen Borte.


Die neue Besitzerin
der nicht ganz exakt gelungenen Stickbilder. Egal - uns gefällt es, vor allem Paula. Sie kommt dann extra kuscheln - obwohl schon 8 - und sagt, die Mama näht und strickt doch immer für uns.




Kommentare:

Anja´s Wunschpunsch hat gesagt…

....also ich sehe deine keine Fehler und finde die zwei Stickis einfach süß.

Gruß
Anja

EVA hat gesagt…

Ist das ein süßes Mädchen, die Kinder können sich glücklich schätzen, dass Mutter Nähen kann. (Was ist ein Römö?)
Grüße EVA

Eva hat gesagt…

Diese Stickserie gehört auch definitiv zu meinen Lieblingsserien...aber ich werde sie weiterhin nur von Weitem bewundern...:)
LG Eva

Vera hat gesagt…

Wunderschön,auch die Stickis.Find die kleinen Fehler überhaupt nicht schlimm und hätte es genauso gemacht.Deine Kombi sieht ganz ganz,toll aus.Bitte mehr davon.
GGLG Vera

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin